Grundwissen für Aufsichts- und Verwaltungsräte von Finanzinstituten


Warum sollten Sie sich weiterbilden?


Prof. Dr. Frank A. Schäfer
 
 
Experten-Support auf Augenhöhe
 
Bilanzen analysieren, Risiken abschätzen - und obendrein sollen Sie auch noch die einschlägigen Gesetze und Regelungen befolgen: Als Mitglied eines Aufsichtsorgans wird Ihnen viel abverlangt. Und bei der Dynamik, mit der sich gesetzliche Rahmenbedingungen heutzutage ändern fällt es nicht leicht, immer auf dem Laufenden zu bleiben.
 
Hier kommt Directors Academy ins Spiel: Mit mulitmedial aufbereitetem Experten-Support stärken Sie Ihre Kompetenz und verschaffen sich dauerhaft eine solide Handlungsbasis. Bringen Sie per Online-Weiterbildung gezielt vorhandene Kenntnisse auf den neuesten Stand und erwerben Sie zusätzliches Wissen. Neue Gesetze oder veränderte Regelwerke? Kein Problem, die Inhalte der multimedialen Lernmodule sind garantiert immer aktuell und bieten maximale Flexibilität. Bilden Sie sich auf allen Plattformen vom Tablet bis zum Desktop und am Schreibtisch zu Hause responsiv und schnell weiter.




 


Inhalt:
1.Funktion und Verantwortung der Mitglieder des Aufsichts- oder Verwaltungsrats
  • a)Aufsichtsrechtliche Anforderungen an Aufsichts- und Verwaltungsratsmitglieder
  • b)Fortbildungspflicht
  • c)Pflichtausschüsse
  • d)Informationsrechte des Aufsichts- und Verwaltungsrats
  • e)Abgrenzung des Aufsichts- und Verwaltungsrats von der Geschäftsführung
  • f)Aufgaben des Aufsichts- und Verwaltungsrats
  • g)Information des Aufsichts- und Verwaltungsrats
  • h)Haftung
  • i)Wem gegenüber haftet der Aufsichts- und Verwaltungsrat?
  • j)Haftungsvermeidung
  • k)Praxisfall
  • l)Testfragen
2.Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde
  • a)Die BaFin als Partner
  • b)BaFin und sonstige Aufsichtsbehörden
  • c)Aufgaben der BaFin
  • d)Supervisory Review and Evaluation Process (SREP)
  • e)Governance: Mit einer Stimme sprechen
  • f)Praxisfall
  • g)Testfragen
3.Die Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk)
  • a)Was ist Risikomanagement?
  • b)Aufgaben des Aufsichts- und Verwaltungsrats
  • c)Riskomanagement als Teil der Corporate Governance
  • d)Besonderer rechtlicher Rahmen für Institute
  • e)Bestandteile des Risikomanagementsystems
  • f)Wesentliche Risikoarten
  • g)MaRisk/Einordnung
  • h)MaRisk/Bestandtteile
  • i)Module der MaRisk
  • j)Praxisfall
  • k)Testfragen
4.Compliance
  • a)Was ist Compliance?
  • b)Compliance bei Kreditinstituten
  • c)Wie wird die Compliance überprüft?
  • d)Wie ist die Compliance organisiert?
  • e)Der Compliance-Bericht
  • f)Rolle des Aufsichts- oder Verwaltungsrates
  • g)Muss sich der Aufsichts- oder Verwaltungsrat compliant verhalten?
  • h)Praxisfall
  • i)Testfragen
5.Grundzüge der Bilanzierung / Rechnungslegung
  • a)Gesetzliche Grundlagen und Grundzüge
  • b)Besonderheiten bei Finanzinstituten
  • c)Bilanzierung und Risikovorsorge im Kreditgeschäft
  • d)Finanzinstrumente -Wertpapiere und Derivate
  • e)Verlustfreie Bewertung des Bankbuchs
  • f)Währungsumrechnung
  • g)Bilanzierung von CoCo Bonds
  • h)Negative Zinsen
  • i)Praxisfall
  • j)Testfragen
6.Institutsvergütungsverordnung
  • a)Entstehung der InstitutsVergV.
  • b)Orientierung an Unternehmensstrategie
  • c)Qualitative Kriterien
  • d)Verhältnis von variabler zu fixer Vergütung
  • e)Bedeutende Institute
  • f)Besondere Anforderungen an bedeutende Institute
  • g)Umsetzung der besonderen Anforderungen
  • h)Testfragen
7.Sparkassen
  • a)Regionale Organisation
  • b)Aufgaben der Sparkassen
  • c)Aufgaben des Verwaltungsrates
  • d)Geschäftsmodell/Risikoprofil
  • e)Verwendung des Gewinnes
  • f)Herausforderungen
  • g)Relevanz Vergütungsentscheidungen
  • h)Grundlagen für Vergütungsentscheidungen
  • i)Public Governance Kodex (PCGK)

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Directors-Academy Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.